www.audis2.de

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Befestigung elektrischer Sitze

Bild_5332Bild_5333Bild_5336Bild_5337Bild_5338Bild_5340

 

ACHTUNG! Es handelt sich hier um komplett elektrisch Verstellbare Sitze. KEINE RECAROS! NO RECAROS!

ACHTUNG! Das ganze ist identisch für alle T89 Coupés, alle S2, egal ob S2 Limo, Avant oder Coupé, und für alle B4 und B4Q!

Wie man sieht sind die Sitze links und rechts mit 8er Inbus-Schrauben der Festigkeit 12.9 befestigt. Original befinden sich hier in den Karosserien eingeschweißte Muttern. In der Mitte, dort wo bei Fahrzeugen der Entriegelungsstift für die Längsverstellung des Sitzes arretiert ist, ist hier kein Halter aufgeschweißt, anstattdessen ist eine große Schwarze Plastikabdeckung mit 2 Spreiznieten dort befestigt. Wenn man also ein Fahrzeug mit manuellen Sitzen auf elektrisch verstellbare Sitze umbauen möchte, so kann dies nur mit folgenden Schritten geschehen:

Man muss in der Mitte das Blech, wo der Entriegelungsstift für die Längsverstellung einrastet, rausflexen und dann links und rechts auf dieser Konsole entweder Einnietmuttern oder Einschweißmuttern befestigen. Ist dies geschehen, so kann der Spaß mit den elektrisch verstellbaren Sitzen losgehen. ;-)

ACHTUNG: Bei RECARO-Sitzen (z.B. aus dem RS2) muss NICHTS verändert werden. Diese passen plug´n´play in Karossen mit manuellen Sitzen. ( da diese keine elektrische Längsverstellung haben!)

Du bist hier: