www.audis2.de

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Rally-S2 von Matthias

DSC00480DSC00481DSC00486DSC00498DSC00839DSC00851DSC00971DSC00974DSC00983DSC01000DSC01014DSC01064DSC01090DSC01099DSC01100DSC01954DSC01958DSC02036DSC02038DSC02042DSC02062DSC02071DSC02072DSC02074DSC02075DSC02076DSC02101DSC02104DSC02107DSC02108DSC02109DSC02110DSC02522Fertigfertig2fertig3

 

S2 Coupe Quattro Gruppe A/H, Privat-Aufbau 2008-2009, Karosse: entlackt (Laugenbad), erleichtert, verstärkt und nachgeschweißt, GFK Türen, Haube Kofferdeckel, Kotflügel Stoßstange, teilweise extra angefertigt, Makrolon rundum mit Schiebefenster, Zelle angefertigt nach Wunsch, Norm FIA 2011, extra hohe Flankenschutz wegen GFK Türen, Doppel-Kreuz hinten, bis auf Dom vorne sowie hinten, Extremleichtbau 1176 Kilo.

Motor: ABY, Gruppe A, 34mm Restrictor, Schmiedekolben, geänderte Ventile, Kurbelwelle, Kanäle usw., Turbolader 26/29 KKK (Hohenester Rennlader), Edelstahl-Aufladungs-Rohrkrümmer, Lehmann Saugrohr (geänderte Luftführung), großer Ladeluftkühler, Fidanza Alu-Schwungrad, F&S Rennkupplung, ausschließlich Samco Schläuche, verstärkte Aufhängung, Auspuff Gruppe A 76 mm durchgehend von Turbo, HJS WRC Kat, ECU-ALS von KMS MD 35, MTO, 375 PS (34 mm Restrictor)mit ALS (Prüfstandbericht liegt vor).

Getriebe und Antrieb: Audi Sport 6 Gang mit geänderter Übersetzung 1Gang lang, alle anderen sehr Kurz V/max bei 5500 U/min 183,39 Kmh (Einzelübersetzungen liegen vor), Stahlsyncronringe, revidiert bei Klein Getriebebau, Torsen Audi Sport, Diff. hinten: Drexler Torsen Rampe 85%-35%, Diff. Vorne: Drexler Torsen Rampe 65%-15%, Aufhängung (Sport Quattro).

Fahrwerk: Proflex Jumbo III (Asphalt Spec.), dreifach einstellbar, Zugstufe, Druckstufe High Speed und Low Speed, angefertigte Uniball Domlager, sowie verstätkte Uniball Querrlenker, Einstellbare Uniball Stabis, Aufhängung Achskörper sowie Querlenker PVC Proflex.

Unterfahrschutzanlage Kevlar Escort WRC.

Bremse: AP Racing Waagebalken System , von innen einstellbar, Alco Bremsdruck Ventil, vorne AP Racing 6 Kolben 355/32 mm, Bremse hinten AP Racing 4 Kolben 315/28 mm.

Interior: beflocktes Armaturenbrett, Stack ST 8800 Display, Stack Sequential Shift Light ST 539, Corralba C-Rallye Computer, KMS Lambda Tool mit Display, KMS Abgastemperatur Display, Löschanlage mit elektr. Auslösung, 2 Kilo Sparco Handlöscher, Sparco EVO Sitze, 3 Zoll Gurte mit Schrittgurt, Sparco 3-Speichen Rallye Lenkrad, Sparco Gegensprechanlage, Trocken Racing-Batterie, Carbon Fußschalen und Carbon Türverkleidungen (Spezial Anfertigung), FIA Sicherheitstank mit 2 Bosch Benzinpumpen.

Es wurden für den Aufbau ausschließlich Neu-Teile verwendet, es liegen Rechnungen im Wert von 120.000 € vor.

Zubehör und Ersatzteile: Nightface mit 4 WRC Lampen, 16x 18 Zoll Toora Rennsportfelgen, diverse andere Felgen, Blechteile wie Türen Haube usw., Achswellen, Achskörper, Querlenker, alle Kühler, Turbo usw. Teile teilweise Neu.

Du bist hier: