www.audis2.de

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

S3 von Manfred

s3-manfred-01-grosss3-manfred-02-grosss3-manfred-03-grosss3-manfred-04-grosss3-manfred-05-grosss3-manfred-06-grosss3-manfred-07-grosss3-manfred-08-grosss3-manfred-09-grosss3-manfred-10-grosss3-manfred-11-grosss3-manfred-12-grosss3-manfred-13-grosss3-manfred-14-grosss3-manfred-15-grosss3-manfred-16-grosss3-manfred-17-grosss3-manfred-18-gross

 

Hier möchte ich Manfreds S3 vorstellen. Im Jahr 2004 ging der S3 in Manfreds Besitz über. Der S3 war top gepflegt, 1.Hand, Baujahr 6/2001 und wurde mit 210PS ausgeliefert. Die Karosserie ist Brillantschwarz lackiert und im Innenraum findet sich feinstes schwarzes Leder auf den elektrisch verstell- und beheizbaren Recarositzen. Hier oben auf den Bildern noch original, auf den S3 17Zoll Avus-Felgen, doch dies sollte sich bald ändern.

Wie bereits weiter oben erwähnt, wurde der S3 mit schwarzem Leder ausgeliefert. Hier oben schön zu sehen. Auch die Türgriffeinlagen die mit schwarzem Klavierlack lackiert sind, sind ein Erkennungsmerkmal des S3. In der Mitte das 3 Speichen Airbaglenkrad mit gutem Blick auf die Kommandozentrale, den wunderschönen Tacho mit weiss beleuchteten Zeigern. Natürlich verfügt der S3 über Sitzheizung in den Recaros, über das Navi-Plus-System und Klimatronic. Auf gut deutsch ist in dem Auto alles verbaut was man haben konnte. Oben rechts noch schön die TT-Pedale zu sehen, natürlich mit passender Fußstütze. In diesem Bild sind auch die Fussmatten, welche Manfred für den S3 extra anfertigen ließ, zu sehen. Desweiteren wurden vorne Golf 4 Aero-Wischer inklusive Wischerarme verbaut, und hinten ein Golf 5 Aero-Heckwischer.

Es folgten weitere Verbesserungen am S3. So zum Beispiel erwarb Manfred bei MTM nicht nur eine Auspuffanlage ab Kat, sondern auch gleich eine Software-Abstimmung, das Resultat kann sich wahrlich sehen lassen, der S3 verfügt nun über circa 300PS. Doch damit nicht genug, natürlich musste auch infolgedessen die Bremsanlage aufgewertet werden. Hier findet die grosse Porsche-Bremse an der Vorderachse Verwendung, welche dem Wort Bremse alle Ehre macht. Die Scheiben vorne messen 322mm x 32mm. Im Anschluss daran wurden gleich an der Hinterachse gelochte Zimmermann-Bremsscheiben verbaut. Somit ist das auch optisch besser passend zu den 322er Pendants an der Vorderachse. Eine Tieferlegung wurde auch gleich verbaut, der S3 ist nun dank H&R Federn 30mm vorne und hinten tiefer.

Die 17Zoll original S3 Alufelgen hatten nun auch ausgedient, Manfred verbaute S-Line Felgen in RS4 Optik mit den Maßen 8,0x18Zoll bereift mit 225/45 ZR 18. Nun kommt auch die Bremse vorne besser zur Geltung. ;-)

Desweiteren wurde folgendes verbaut:

Schubumluftsystem vom Evo 8, Schaltwegeverkürzung, Carbon Airbox, und die Single-Frame Front im S-Line-Design. An der Single-Frame Front fanden folgende Teile Verwendung: Einmal RS4 Lufteinlässe ("Kiemen") seitlich, RS4 Grill, und RS6 Lufteinlässe inklusive passender Nebelscheinwerfer.

 

Du bist hier: