www.audis2.de

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Umbau Motor S2

IMGP4104IMGP4105IMGP4106IMGP4114IMGP4919IMGP5361IMGP5362IMGP5364IMGP5365IMGP5366IMGP5369IMGP5374IMGP5375IMGP5378IMGP5379IMGP5380IMGP5381IMGP5382IMGP5383IMGP5384IMGP5385IMGP5386IMGP5387IMGP5388IMGP5389IMGP5392IMGP5393IMGP5394IMGP5395IMGP5396IMGP5399IMGP5400IMGP5403IMGP5432IMGP5435IMGP5437

 

Hier nun der Motorumbau an meinem S2. Geplant ist, das der Motor 2011 in das Auto kommt.

Geplant ist folgendes:

Motorblock:

  • Pauter Pleuel
  • Mahle Schmiedekolben 2.Übermaß, mit Verdichtungsreduzierung
  • gewuchtete Kurbelwelle
  • Ölpumpe neu
  • Block neu gebohrt, gehont, lackiert etc
  • bearbeiteter Kurbelgehäuseentlftungsflansch für DASH-Einschraubfitting
Zylinderkopf:
  • Umbau auf mechanischen Ventiltrieb, mit umgeschliffenen 7A Nockenwellen
  • Kanäle maximal geweitet
  • Umbau auf externe Ölversorgung
  • Neue spezielle Ventilführungen mit neuer Geometrie und speziellem Material
  • Ventile bearbeitet & erleichtert
  • Ventilsitze neu gefräst für besseren Luftfluß
  • Brennräume CNC-nachgefräst um überall gleiche Kompressionswerte zu erzielen und um die Verdichtung zu reduzieren
Weitere Komponenten:
  • MTM Saugrohr, bearbeitet auf 70mm Einlass für 70mm Drosselklappe, Kanäle geweitet und an den Kopf angepasst
  • 70mm Drosselklappe ohne Keil
  • 70mm Ladeluftverrohrung
  • MTM/Hohenester Ladeluftkühler für kurzes Saugrohr
  • 630er Siemens Deka Einspritzdüsen
  • 044er Benzinpumpe Bosch
  • Drucksteuerung um dem Thema LMM vor dem Verdichter aus dem Weg zu gehen
  • Erleichtertes und feingewuchtetes 3B Einmassen-Schwungrad
  • Sachs Sintermetall Kupplung
  • 76er Hosenrohr Eigenbau
  • Audi-Sport 50 Zeller Rennkats von HJS
  • PKM Rohrkrümmer T3 Flansch
  • KKK K27 Motorsportlader TTE 9er/11er/13 Abgasseite
  • Sportquattro Ölfilterflansch mit 2 Ölfiltern, mit Feinstfilter für Ölvorlaufleitung zum Turbolader UND zum Zylinderkopf
  • Kurbelgehäuseentlüftung mit Alucatchtank als Ölabscheider
  • orig. Audi Wastegate neu überholt
  • Benzinkühler
  • Größeren Ölkühler
  • Verstellbares Dahlbäck Nockenwellenrad
  • Ventildeckel für Kühlung der neuen Stabzündspulen umgearbeitet
  • ARP Stehbolzen für Zylinderkopf
Jetzt noch in Planung:
  • 2 x 044er Pumpe extern
  • 1 x Benzinpumpe intern im Tank
  • Benzincatchtank Eigenanfertigung
  • größere Benzinleitungen
  • Benzinkühlung
  • Größere Bosch Motorsport Düsen
  • Lader mit größerem Verdichter und KSM Verdichtergehäuse, Spezialanfertigung TTE
  • Fächerkrümmer Stoßaufladung mit genau gleich langen Rohren und wenig Abgasgegendruck
  • 2 Kammer Saugrohr
  • Ladeluftkühler Konzept überdenken und ggfs. ändern
  • LMM wieder VOR Verdichter zurückbauen (geht dann mit dem anderen Krümmer)
  • Abgasgegendruck permanent messen und Anzeige mit mehreren Werten im Innenraum
  • Größeres Wastegate

 

Du bist hier: