www.audis2.de

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Fertiggestellter Umbau am Coupe

umbau71grossumbau72grossumbau73grossumbau74gross

Schliesslich sollte ich auch fertig werden mit dem Umbau. So geschah es dann auch im Spätsommer 2005. Die Tüvabnahme gestaltete sich sehr problemlos. Der gute Tüv-Prüfer sah einmal in den Motorraum, erwähnte kurz: "Das sieht schonmal gut aus", und nach einem weiteren Blick auf die Achsen und den Unterboden gab er nur ein kurzes: "Endlich mal einer der alles neu gemacht hat, da brauch ich garnicht mehr nachkucken!" von sich, und ich war zufrieden. Er notierte sich kurz noch die verbaute Bremsanlage und fragte woher die Auspuffanlage sei. Das sie original Audi und quasi aus einem Spenderfahrzeug war, gefiel ihm glaube ich ganz gut *g*. Als er noch wissen wollte welche Abrollumfänge ich eingetragen haben möchte, wusste ich das es keine Probleme mehr geben wird. So trug er Felge, Fahrwerk, Motor, Getriebe, Bremse und den 5x112 Lochkreis mitsamt der A4-Bremsscheibe ohne auch nur einen Mucks ein. So muss das sein. Ich glaube ich habe nachdem ich die Zettel in der Hand hatte im Kreis gegrinst. ;-))) Die Fahrerlebnisse danach sprachen für sich. Die Spur und den Sturz habe ich beim örtlichen Reifenhändler selbst einstellen dürfen, und was soll ich sagen, nach 3 Stunden hin und her stellen hat alles perfekt gepasst und ich konnte endlich losfahren. Keines meiner jemaligen Fahrzeuge hatte eine derartige perfekt eingestellte Spur, das ist einfach ein Traum das zu fahren. Die Stereoanlage funktionierte, und auch sonst passte alles einwandfrei. Ich war sehr sehr zufrieden mit meiner Arbeit und dem Auto. Ich hatte nun ein dezentes, vollständig umgebautes Coupé das mir einfach nur gefiel. Leistung war, naja, sagen wir ausreichend, der Motor lief tadellos, Getriebe, Kupplung, Bremse und Achsen liefen auch perfekt. So wie es sein muss. *g*

Mir schwirren schon noch ein paar andere Gedanken im Kopf rum, so müssen z.B. noch Carbon-Ziereinlagen verbaut werden und der ein oder andere Car-Hifi-Einbau wäre auch nicht schlecht, zudem steht noch eine Edelstahl Auspuffanlage auf dem Programm. Die Endrohre an dem original Audi Endtopf sind nicht so prickelnd, etwas in S3/S4 Optik ist da gerade richtig. Zudem glaube ich, werde ich noch einen abblendbaren Innenspiegel einbauen müssen. :-) Es wird wohl nie aufhören. In dem Sinne, wird es auch hier in der Umbaudoku weitergehen.

 

Du bist hier: